• Der Kleine Muck aktuell
  • Winnetou 2015 aktuell
  • raeuber hotzenplotz aktuell
  • Elfen Feuer aktuell
  • Sommer Traum Nacht aktuell

Ronja Räubertochter
"Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren feierte am 6. Juli eine sehr erfolgreiche Premiere bei den Greifenstein-Festspielen. Erzählt wird die Geschichte von Ronja, der Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, die sich mit Birk, dem Sohn von Mattis’ Erzfeind Borka anfreundet. Schließlich müssen auch die verfeindeten Väter einsehen, dass es nichts bringt, sich gegenseitig zu bekämpfen.Viel schöner ist es, sich zu vertragen. "Ronja Räubertocher" steht am Mittwoch, den 26. Juli, um 10.30 Uhr und am Donnerstag, den 27. Juli, 15.00 Uhr das nächste Mal wieder auf dem Spielplan. mehr...


Winnetou reitet wieder!
Am Montag, dem 28. August, um 15.00 Uhr ist es wieder soweit: Dann verwandelt sich die Bühne der Greifenstein-Festspiele in die Weiten des Wilden Westens, wenn das Abenteuer-Stück "Winnetou I" wieder auf dem Spielplan steht. Lassen Sie sich in die Welt der Inianerdörfer und Saloons entführen und seien Sie Zeuge, wenn aus Feinden Freunde werden. mehr...


Sommer Traum Nacht 2Sommer-Traum-Nacht
Zwei Mädchen, die nicht die Männer heiraten dürfen, die sie gern heiraten wollen; sechs Handwerker, die ein Theaterstück einstudieren; ein Herrscherpaar in der Elfen-Welt, das sich streitet und ein frecher Kobold, der durch seine Späße alles durcheinander bringt. Das ist der Stoff aus dem eine "SOMMER-TRAUM-NACHT" gemacht ist. Wieder zu erleben am Samstag, dem 12. August 2017,  um 21.00 Uhr. mehr..


ELFEN-FEUER zwischen Felsen
Das flirrende, funkelnde, glitzernde Nachtspektakel von Tamara Korber und Annelen Hasselwander mit Musik von Rudolf Hild ist am Sonntag, dem 20. August 2017, wieder bei den Greifenstein-Festspielen zu erleben. Die Vorstellung beginnt 21.00 Uhr. mehr..



 
Veranstaltung

SPIELPLAN


Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | Januar | Februar | März | April | Mai | Juni



OKTOBER 2017
Sonntag
1
Oktober
11.00 Uhr
Foyer
Eintritt frei
Foyerbar geöffnet

PREMIERENSCHAUFENSTER
UND ALLES AUF KRANKENSCHEIN
Turbulente Komödie von Ray Cooney

Das Regieteam stellt die neue Inszenierung vor.

19.00 - 22.00 Uhr
Große Bühne
Ring 1

SONNENALLEE
Schauspiel nach dem gleichnamigen Film von Leander Haußmann
Dienstag
3
Oktober
15.00 - 16.45 Uhr
Große Bühne

PETER PAN – FLIEGE DEINEN TRAUM!
Ein Musical für die ganze Familie
nach James M. Barrie
von Christian Berg und Melanie Herzig
Musik von Konstantin Wecker
Freitag
6
Oktober
19.30 - 21.15 Uhr
Große Bühne
Ring 7

PETER PAN – FLIEGE DEINEN TRAUM!
Ein Musical für die ganze Familie
nach James M. Barrie
von Christian Berg und Melanie Herzig
Musik von Konstantin Wecker
Samstag
7
Oktober
15.00 - 16.50 Uhr
Studiobühne

JACQUES BREL
Eine Hommage

19.00 Uhr
Kulturhaus Aue, Kleiner Saal

KONZERTEINFÜHRUNG

19.30 Uhr
Kulturhaus Aue

2. PHILHARMONISCHES KONZERT
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy
und Antonín Dvořák

Dirigent: GMD Naoshi Takahashi
Solistin: Liv Migdal - Violine
Sonntag
8
Oktober
10.30 Uhr
Studiobühne

SPIELRAUM
DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
Theatermanufaktur Bianca Heuser
ab 4 Jahren

19.00 Uhr
Große Bühne
Premierenring

UND ALLES AUF KRANKENSCHEIN
Turbulente Komödie von Ray Cooney
Montag
9
Oktober
19.00 Uhr
Studiobühne

KONZERTEINFÜHRUNG

19.30 Uhr
Große Bühne
Ring K

2. PHILHARMONISCHES KONZERT
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy
und Antonín Dvořák

Dirigent: GMD Naoshi Takahashi
Solistin: Liv Migdal - Violine
Dienstag
10
Oktober
19.00 Uhr
Alte Synagoge Pilsen

BENEFIZKONZERT
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy
und Antonín Dvořák

Dirigent: GMD Naoshi Takahashi
Solistin: Liv Migdal - Violine
Erzgebirgische Philharmonie Aue
Mittwoch
11
Oktober
19.30 Uhr
Große Bühne
Aktionstheatertag

UND ALLES AUF KRANKENSCHEIN
Turbulente Komödie von Ray Cooney
Freitag
13
Oktober
19.30 - 22.10 Uhr
Große Bühne

WIE IM HIMMEL
Schauspiel nach dem Film von Kay Pollak
Samstag
14
Oktober
19.00 Uhr
Markuskirche Chemnitz

200 JAHRE SINGAKADEMIE CHEMNITZ
JUBILÄUMSKONZERT
Werke von Carl Orff, Ralph Vaughan Williams, John Rutter,
und Howard Goodall (Deutsche Erstaufführung)

Dirigent: Andreas Pabst
Solisten: Julia Ebert - Sopran, James J. Kee - Tenor, Sebastian Richter - Bariton
Singakademie Dresden
Erzgebirgische Philharmonie Aue

19.30 Uhr
Große Bühne
Ring 4

UND ALLES AUF KRANKENSCHEIN
Turbulente Komödie von Ray Cooney
Sonntag
15
Oktober
15.00 Uhr
Studiobühne
Uraufführung

THEATERJUGENDCLUB
HAP SLAP - IST DOCH NUR SPASS
von Nenad Žanić

19.00 - 20.45 Uhr
Große Bühne
Ring 2

PETER PAN – FLIEGE DEINEN TRAUM!
Ein Musical für die ganze Familie
nach James M. Barrie
von Christian Berg und Melanie Herzig
Musik von Konstantin Wecker
Mittwoch
18
Oktober
10.00 - 12.00 Uhr
Studiobühne

TSCHICK
von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
Donnerstag
19
Oktober
10.00 Uhr
Studiobühne

THEATERJUGENDCLUB
HAP SLAP - IST DOCH NUR SPASS
von Nenad Žanić
Freitag
20
Oktober
19.30 Uhr
Große Bühne
Gastspiel

RENFT
50 Jahre Klaus Renft Kombo
Die legendäre Kultband auf Jubiläumstour
Samstag
21
Oktober
17.00 Uhr
Lukaskirche Dresden

60 JAHRE NEUER CHOR DRESDEN
JUBILÄUMSKONZERT
Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Axel Langmann

Dirigent: Axel Langmann
Neuer Chor Dresden
Erzgebirgische Philharmonie Aue

19.30 Uhr
Große Bühne
Ring 5

UND ALLES AUF KRANKENSCHEIN
Turbulente Komödie von Ray Cooney
Sonntag
22
Oktober
11.00 Uhr
Foyer
Eintritt frei
Foyerbar geöffnet

PREMIERENSCHAUFENSTER
GRÄFIN MARIZA
Operette von Emmerich Kálmán

Das Regieteam stellt die neue Inszenierung vor.

15.00 - 18.00 Uhr
Große Bühne
Ring N

SONNENALLEE
Schauspiel nach dem gleichnamigen Film von Leander Haußmann

20.00 - 22.00 Uhr
Studiobühne

WARUM DIE ZITRONEN SAUER SIND
Ein Heinz-Erhardt-Abend
Montag
23
Oktober
10.00 Uhr
Studiobühne

THEATERJUGENDCLUB
HAP SLAP - IST DOCH NUR SPASS
von Nenad Žanić
Dienstag
24
Oktober
10.00 - 12.00 Uhr
Studiobühne

TSCHICK
von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
Mittwoch
25
Oktober
10.00 Uhr
Alte Brauerei Annaberg-Buchholz

THEATERJUGENDCLUB
HAP SLAP - IST DOCH NUR SPASS
von Nenad Žanić
Donnerstag
26
Oktober
19.30 Uhr
Große Bühne
Ring 6

UND ALLES AUF KRANKENSCHEIN
Turbulente Komödie von Ray Cooney
Freitag
27
Oktober
20.00 Uhr
Neues Konsulat Annaberg-Buchholz

POETRY SLAM
Du hast den Text - Wir haben die Bühne
Samstag
28
Oktober
17.00 Uhr
St. Marienkirche Marienberg

KIRCHENKONZERT
KONZERT ZUM REFORMATIONS-JUBILÄUM
Felix Mendelssohn Bartholdy - Elias

Dirigent: KMD Rudolf Winkler
Solisten: Christina Elbe - Sopran, Dorothea Zimmermann - Alt
Martin Petzold - Tenor, Sebastian Richter - Bass
Kantorei der St. Marienkirche Marienberg
Erzgebirgische Philharmonie Aue

19.30 - 22.10 Uhr
Große Bühne

WIE IM HIMMEL
Schauspiel nach dem Film von Kay Pollak
Sonntag
29
Oktober
10.30 Uhr
Studiobühne

SPIELRAUM
KASPER UND DIE GEBURTSTAGSTORTE
Puppenbühne Jens Hellwig
ab 4 Jahren

19.00 Uhr
Große Bühne
Premierenring

GRÄFIN MARIZA
Operette in drei Akten
von Julius Brammer und Alfred Grünwald
Musik von Emmerich Kálmán
Dienstag
31
Oktober
15.00 - 16.45 Uhr
Große Bühne

PETER PAN – FLIEGE DEINEN TRAUM!
Ein Musical für die ganze Familie
nach James M. Barrie
von Christian Berg und Melanie Herzig
Musik von Konstantin Wecker