• BlossomTime aktuell
  • Sonnenallee aktuell zum letzten mal
  • Cabaret aktuell
  • Kaetchen von Heilbronn aktuell

AKTUELLES Blossom TimeBLOSSOM TIME – BLÜTENZEIT
Am Freitag, den 20. April um 19.30 Uhr sehen Sie Sigmund Rombergs amerikanische Operette, die nach Heinrich Bertés DREIMÄDERLHAUS entstand. BLOSSOM TIME – BLÜTENZEIT erzählt die anrührende Geschichte über die unglückliche Liebe des schüchternen Komponisten Franz Schubert zur jüngsten Tochter des Wiener Hofjueweliers Christian Kranz. – Nach einem beispiellosen Siegeszug von Bertés DREIMÄDERLHAUS durch die Theater Europas und der Welt, verwandelte Romberg das Werk in eine amerikanische Operette mit neuem Schwung und einer Modernität, die BLOSSOM TIME zu einer letzten Vorstufe des amerikanischen Musicals macht. mehr…

AKTUELLES SonnenalleeZUM LETZTEN MAL: Sonnenallee Am Samstag, den 21. April um 19.30 Uhr machen wir eine Zeitreise in die DDR der 1970er Jahre. Das Theaterstück "Sonnenallee" mit großer Live-Band nach dem gleichnamigen Film von Thomas Brussig, Detlev Buck und Leander Haußmann, lädt ein letztes Mal ein, zu einer Wiederbegegnung mit der Musik dieser Zeit – von den Puhdys über Karat bis zu den Rolling Stones. mehr…

AKTUELLES TdD Wilhelm RaabeTHEATER DER DICHTUNG: Wilhelm Raabe – Kloster Lugau
Galerie der anderen Art Aue
Die vierte Ausgabe unserer Lesereihe in dieser Spielzeit beschäftigt sich am Dienstag, den 24. April um 19.30 Uhr mit Wilhelm Raabes Erzählung KLOSTER LUGAU. Raabe selbst hielt das Werk für eines seiner "feinsten Bücher", das eine scharfe Gesellschaftssatire in einem scheinbar konventionellen Liebesroman versteckte. Es lesen Marie-Louise von Gottberg und Ingolf Huhn. An der Harfe: Friedhelm Peters. mehr…

AKTUELLES KaethchenDAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN oder DIE FEUERPROBE Genießen Sie am Samstag, den 28. April um 19.30 Uhr ein federleichtes Märchen für Erwachsene von Heinrich von Kleist. – Zunächst unglaublich, ein Märchen vom Wesen der Liebe. Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die im Traum ihren Prinzen gesehen hat und ihn seitdem liebt, mit aller Macht, einfach so. Und als er ihr im Leben tatsächlich begegnet, folgt sie ihm, läuft ihm nach, überallhin; in traumwandlerischer Sicherheit, wohl von einer höheren Macht geleitet und beschützt, alle Aufregung ignorierend, und alle bösen Mächte dieser Welt besiegend einfach so, ganz nebenbei. Diese Geschichte ist ein Hoffnungsschimmer für die Seele. – Zu jeder Vorstellung bietet das Inszenierungsteam eine Einführung zum Stück an. Sie beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn in der Studiobühne. mehr…

Veranstaltung

SPIELPLAN


April | Mai | Juni | Juli | August | September



APRIL 2018
Freitag
20
April
19.30 Uhr
Große Bühne
Ring 7

BLOSSOM TIME (BLÜTENZEIT)
Amerik. Operette in 3 Akten
Buch & Liedtexte v. Dorothy Donnelly, basierend auf der Operette
"Das Dreimäderlhaus" v. Heinrich Berté
Musik v. Sigmund Romberg
unter Verwendung v. Kompositionen Franz Schuberts
Deutsch v. Nico Rabenald

Aufführungsrechte: Verlag Felix Bloch Erben, Berlin | www.felix-bloch-erben.de
Samstag
21
April
19.30 - 22.30 Uhr
Große Bühne

SONNENALLEE
Schauspiel nach dem gleichnamigen Film von Leander Haußmann
Sonntag
22
April
11.00 Uhr
Foyer
Eintritt frei
Foyerbar geöffnet

PREMIERENSCHAUFENSTER
MARTHA
Komische Oper von Friedrich von Flotow

Das Regieteam stellt die neue Inszenierung vor.

15.00 Uhr
Kulturhaus Aue

LIEBE UND NATUR IN C-DUR
2. KLASSIK AM NACHMITTAG
Werke von Ferdinando Paër, Jean Sibelius und Franz Schubert

Dirigent: Markus Teichler
Erzgebirgische Philharmonie Aue

19.00 Uhr
Große Bühne
Ring 2

CABARET
Musical von Joe Masteroff und Fred Ebb
Musik von John Kander
Dienstag
24
April
19.30 Uhr
Galerie der anderen Art in Aue

THEATER DER DICHTUNG
1893 - Das Theaterjahr
Wilhelm Raabe: Kloster Lugau
Samstag
28
April
19.30 Uhr
Große Bühne
Ring 5

DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN
Großes historisches Ritterschauspiel in fünf Akten
von Heinrich von Kleist
Sonntag
29
April
10.30 Uhr
Studiobühne

SPIELRAUM
DORNRÖSCHEN oder ALLES BEGANN IN DER KÜCHE
Theater im Globus
ab 4 Jahren

15.00 Uhr
Kulturbahnhof Stollberg

THEATER DER DICHTUNG
1893 - Das Theaterjahr
Wilhelm Raabe: Kloster Lugau

19.00 Uhr
Große Bühne
Premierenring

MARTHA
Romantisch-komische Oper von Wilhelm Friedrich
Musik von Friedrich von Flotow