Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Programm > Sonderveranstaltungen > Lesungen

Sie kam aus Mariupol

Am 14. Mai, 22.00 Uhr gibt es im Rahmen der Sächsischen Theatertage im Bürgersaal des Zwickauer Rathauses eine Zusatzveranstaltung mit dem Titel: „Im Schatten des Krieges“. Wir werden uns mit einer kurzen Lesung beteiligen, in der wir den Roman „Sie kam aus Mariupol“ von Natascha Wodin vorstellen. In dem Buch spürt die Autorin der wechselvollen Geschichte ihrer Familie, deren Wurzeln in Mariupol liegen, über die Zeit vor der Oktoberrevolution, bis in die Gegenwart nach. Es liest: Nadja Schimonsky.


von Natascha Wodin

Termine

Bürgersaal Rathaus Zwickau

Sa14.05.2222.00 Uhr

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Während der Theaterferien öffnet
das Servicebüro wie folgt:

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 Uhr

Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.