Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Programm > Konzert > Konzert

Neujahrskonzert

Das neue Jahr mit mitreißenden, lebensfrohen Weisen zu beginnen, ist eine Tradition, die die Erzgebirgische Philharmonie Aue seit langem pflegt. Dazu reist sie, sowie Mitglieder des Musiktheaterensembles unseres Hauses, unter der musikalischen Leitung von Dieter Klug gern an verschiedene Orte, um dem Publikum einen ganz besonderen Neujahrsgruß zu bringen. Freuen Sie sich auf ein fulminantes Konzerterlebnis, das Sie mit Optimismus in das Jahr 2025 trägt.

Ensemblemitglieder des Eduard-von-Winterstein-Theaters I Gesang
Dieter Klug I Dirigent
Erzgebirgische Philharmonie Aue


Walzer, Polkas und Tänze

Termine

Kurhaus Bad Steben

Mi01.01.2519.00 Uhr

Grund- und Mittelschule Herrieden

Fr03.01.2519.30 Uhr

Refektorium Heilsbronn

Sa04.01.2518.30 Uhr

Treibehaus in der Saigerhütte Grünthal Olbernhau

So05.01.2517.00 Uhr

Stadthalle Oelsnitz

Fr10.01.2519.30 Uhr

diverse Spielorte

So12.01.2519.30 Uhr

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Mo bis Fr: 10.00 – 17.00 Uhr
Sa: 10.00 – 13.00 Uhr

Partner und Unterstützer
<
>
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen
Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.
Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus. Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.